LÖSUNGEN VON IBIS

De­tail­lier­te Sys­tem­ana­ly­sen. Wert­vol­le Ein­bli­cke. Bes­se­re Ent­schei­dun­gen.
Durch RBE Plus Nutzungsanalysen.

ANALYSIEREN

IHR SAP DEEP DI­VE MIT AUS­SA­GE­KRÄF­TI­GEN ANA­LY­SEN VON IBIS

Schöp­fen Sie das vol­le Po­ten­zi­al Ih­res SAP-Sys­tems aus und stei­gern Sie Ih­re Ef­fi­zi­enz, in­dem Sie die tat­säch­li­che Nut­zung der Sys­te­me und Pro­zes­se, mit de­nen Sie ar­bei­ten, iden­ti­fi­zie­ren, do­ku­men­tie­ren und anpassen. 

Um Ihr Un­ter­neh­men in­tel­li­gent um­zu­ge­stal­ten, müs­sen Sie Ih­re Ist-Si­tua­ti­on ge­nau ver­ste­hen und Ver­bes­se­rungs­be­rei­che iden­ti­fi­zie­ren. Tau­chen Sie tief in Ihr Sys­tem mit un­se­ren An­ge­bo­ten aus den OPE­RA­TIO­NAL  EX­CEL­LENCE Analysen.

SYSTEM USAGE

Usa­ge Analysis

PROCESS USAGE

Usa­ge Analysis

Vergleich
COMPARISON

Usa­ge Analysis

TRANSFORMIEREN

DIE TRANS­FOR­MA­TI­ON ZU SAP S/4HANA MIT IBIS ER­FOLG­REICH MEISTERN

Der Über­gang zu SAP S/4HANA bringt vie­le Ver­än­de­run­gen, Her­aus­for­de­run­gen und Chan­cen mit sich. Die Über­win­dung der Hin­der­nis­se kann zu neu­en und bes­se­ren An­sät­zen füh­ren, um Ih­re Zie­le zu erreichen.

Las­sen Sie sich von der IBIS Prof. Thome AG hel­fen, Ih­re Stra­te­gie und pas­sen­de Lö­sun­gen zu fin­den. Die Ana­ly­sen aus der IN­TEL­LI­GENT EN­TER­PRI­SE TRANS­FOR­MA­TI­ON hel­fen Ih­nen bei die­sem Anliegen.

SYSTEM
TRANSFORMATION

S/4HANA
Sys­tem Assessment

PROCESS
TRANSFORMATION

S/4HANA
Pro­cess Assessment

INNOVATION
TRANSFORMATION

Re­com­men­da­ti­on
Analysis

Wir be­le­ben Ih­re Zah­len mit Wis­sen, das wir uns seit mehr als 25 Jah­ren ste­tig er­ar­bei­tet ha­ben. Las­sen Sie sich bei der Ent­schei­dungs­fin­dung von uns unterstützen.“

Dr. Ste­phan Strel­ler
Busi­ness Development

RICHTUNG WEISEN

Zu un­se­rem Leis­tungs­um­fang ge­hört ein Work­shop am En­de der Ana­ly­se. Denn wir ge­ben Ih­nen nicht nur die Ana­ly­se­er­geb­nis­se, son­dern deu­ten ih­re Da­ten. So­mit un­ter­stüt­zen wir Sie bei der In­ter­pre­ta­ti­on. Auch ei­ne Land­kar­te bringt Ih­nen erst was, wenn Sie wis­sen, wie Sie sie le­sen können.

OPERATIONAL EXCELLENCE

Be the cap­tain of your sys­tem – not vice versa.

System Usage

Die Systemnutzungsanalyse ist die Grundlage für zukünftige Verbesserungen und zusätzliche Serviceangebote wie die Innovation Transformation Analyse.

Die Sys­tem Usa­ge Ana­ly­se hilft Ih­nen, die tat­säch­li­che Nut­zung Ih­rer SAP-Sys­te­me zu iden­ti­fi­zie­ren und zu do­ku­men­tie­ren. Da­zu wer­den die vor­han­de­nen Ein­stel­lun­gen, Pro­to­kol­le und Do­ku­men­te der SAP-Sys­te­me ausgewertet.

Die­se eher tech­ni­sche Be­stands­auf­nah­me, die auf Fak­ten ba­siert, hilft Ih­nen, Ih­re SAP-Sys­te­me bes­ser zu nut­zen und sie auf zu­künf­ti­ge Sys­tem-Re­de­signs vor­zu­be­rei­ten. Die Sys­tem Usa­ge Ana­ly­se er­mög­licht ei­ne Dar­stel­lung der Haupt­nut­zungs­be­rei­che (quan­ti­ta­tiv und qua­li­ta­tiv) so­wie der nicht ge­nutz­ten Eigenentwicklungen.

Process Usage

Die Process Usage Analyse ist die Grundlage für zukünftige Verbesserungen und zusätzliche Serviceangebote wie die Process Transformation und Innovation Transformation Analysen.

Die Pro­cess Usa­ge Ana­ly­se hilft Ih­nen, die ak­tu­ell ge­nutz­ten Pro­zes­se Ih­rer SAP-Sys­te­me und de­ren funk­tio­na­le Nut­zung zu iden­ti­fi­zie­ren und zu do­ku­men­tie­ren. Wenn Sie Ih­re SAP-Sys­te­me ver­bes­sern wol­len, soll­ten Sie de­ren ge­nau­en Zu­stand ken­nen, da­mit Sie schritt­wei­se An­for­de­rungs­än­de­run­gen er­ken­nen und be­sei­ti­gen können.

Um ei­nen trans­pa­ren­ten Über­blick über Ih­re ak­tu­el­len Pro­zes­se zu er­hal­ten, wird ei­ne flä­chen­de­cken­de Be­stands­auf­nah­me Ih­rer be­stehen­den Pro­zess­nut­zung durch­ge­führt. Ne­ben der Be­reit­stel­lung zu­ver­läs­si­ger Da­ten aus ei­ner ob­jek­ti­ven Quel­le hilft Ih­nen die Pro­cess Usa­ge Ana­ly­se auch, Zeit und Kos­ten bei der Er­stel­lung ei­ner Do­ku­men­ta­ti­on zu sparen.

Vergleich

Comparison

Die Comparison Analyse ist die beste Möglichkeit, Business Blueprint Strukturen zu differenzieren und zu vergleichen.

Un­ter­neh­men ste­hen vor ei­ner be­son­de­ren Her­aus­for­de­rung, wenn kom­ple­xe Or­ga­ni­sa­tio­nen har­mo­ni­siert oder meh­re­re SAP-Sys­te­me kon­so­li­diert wer­den sol­len. Dies kann ent­we­der durch Fu­sio­nen und Über­nah­men not­wen­dig sein oder ei­ne Fol­ge ei­ner Ver­ein­fa­chung der ur­sprüng­li­chen Im­ple­men­tie­rungs­ar­chi­tek­tur sein.

Schnel­le­re Da­ten­ban­ken und leis­tungs­fä­hi­ge­re Sys­te­me wie SAP S/4HANA er­öff­nen zu­dem die Mög­lich­keit, se­pa­rat auf­ge­stell­te Sys­te­me in ei­ner zen­tra­len Um­ge­bung zu ver­ei­nen.
Steht ein Un­ter­neh­men vor kon­ti­nu­ier­li­chen Roll­outs oder Kon­so­li­die­run­gen, kann die RBE Plus Com­pa­ri­son Ana­ly­se helfen.

INTELLIGENT ENTERPRISE TRANSFORMATION

Join the race knowing all ob­sta­cles and potentials.

Vergleich

System Transformation

Die System Transformation ist unsere Expertenprognose über den Einfluss, den eine SAP HANA-DB auf Ihr System haben wird.

Die Sys­tem Trans­for­ma­ti­on gibt Ih­nen ei­nen Über­blick über die Chan­cen und Her­aus­for­de­run­gen, die sich Ih­nen bei ei­nem Up­grade Ih­res SAP ERP auf SAP S/4HANA aus ei­ner eher tech­ni­schen Per­spek­ti­ve bieten. 

Zen­tra­le Aspek­te sind die Ana­ly­se von Bot­t­len­ecks und der Ein­fluss ei­ner HA­NA-DB auf Ih­re Sys­tem­per­for­mance, Über­le­gun­gen zur Da­ten­ar­chi­vie­rung und Da­ten­al­te­rung, Ver­ein­fa­chun­gen, die zur Eli­mi­nie­rung be­stimm­ter Transaktionen/Programme im SAP S/4HA­NA-Uni­ver­sum füh­ren und die Aus­wahl ge­eig­ne­ter hoch­wer­ti­ger Fio­ri-Apps, die sich aus Ih­rer rea­len Sys­tem­nut­zung ab­lei­ten. Die Ana­ly­se gibt ei­nen gu­ten Ein­blick in ei­ne zu­künf­ti­ge HA­NA-Nut­zung, be­vor Sie HA­NA be­zie­hen oder im­ple­men­tie­ren müssen.

Vergleich

Process Transformation

Die Process Transformation ist Ihr Ausgangspunkt für eine Fit-Gap-Analyse.

Die Pro­cess Trans­for­ma­ti­on bil­det die tat­säch­li­che Pro­zess­nut­zung auf die po­ten­zi­el­le zu­künf­ti­ge Nut­zung der ak­tu­el­len SAP S/4HANA Best-Prac­ti­ce-Pro­zes­se ab, die auf Trans­ak­ti­ons- und Pro­zess­da­ten wie Kun­den­auf­trags­po­si­tio­nen und an­de­ren Do­ku­men­ten ba­sie­ren. Sie bie­tet wert­vol­le Ein­bli­cke in kom­men­de SAP-Pro­zes­se und Funk­tio­na­li­tä­ten und pro­ji­ziert de­ren Nutz­bar­keit auf Ba­sis der rea­len SAP-Sys­tem­da­ten des Kunden.

Wei­te­re Re­fe­renz­struk­tu­ren (kun­den­spe­zi­fisch, Busi­ness Pro­cess Hier­ar­chy, Mo­del Com­pa­ny, etc.) kön­nen eben­falls de­fi­niert wer­den. Un­se­re web­ba­sier­te An­wen­dung RBE Plus Re­sults er­mög­licht die in­di­vi­du­el­le An­pas­sung der ge­wähl­ten Pro­zess­struk­tu­ren so­wie die Zu­ord­nung von kun­den­spe­zi­fi­schen Exe­cu­ta­bles und Pro­zess­nut­zungs­va­ri­an­ten zur kun­den­spe­zi­fi­schen Do­ku­men­ta­ti­on der ge­leb­ten Prozesse.

Vergleich

Innovation Transformation

Finden Sie mit unserer Innovation Transformation alles über Ihren Nutzen von SAP-Innovationen heraus.

Die In­no­va­ti­on Trans­for­ma­ti­on eva­lu­iert SAP-In­no­va­tio­nen der neu­en SAP-Ge­nera­ti­on S/4HANA. Sie zeigt auf, wel­chen Ein­fluss ei­ne Um­stel­lung auf SAP S/4HANA auf Ihr Sys­tem hat, wel­che Po­ten­zia­le es birgt und wel­che Zu­satz­pro­duk­te Sie un­ter Be­rück­sich­ti­gung Ih­rer ak­tu­el­len Nut­zung nä­her be­trach­ten soll­ten. Dar­über hin­aus bli­cken wir hin­ter das Mar­ke­ting­feu­er­werk und in­ter­es­sie­ren uns für die wirk­li­chen In­no­va­tio­nen und bie­ten ei­ne fak­ten­ba­sier­te, nach­voll­zieh­ba­re ob­jek­ti­ve Be­wer­tung. So prä­sen­tie­ren wir Ih­nen die Er­geb­nis­se, die Sie un­be­dingt in Ih­rer Stra­te­gie be­rück­sich­ti­gen sollten.

Die Ana­ly­se glie­dert sich in ver­schie­de­ne Be­rei­che, die den Fo­kus der RBE Plus Nut­zungs­ana­ly­se in ei­ne be­stimm­te Rich­tung lenken:

Sim­pli­fi­ca­ti­on

Simplification

Busi­ness Impact

Business Impact

Cloud Po­ten­ti­al

Cloud Potential

Di­gi­tal SCM Potential

Digital SCM Potential

Stra­te­gy Shift

Strategy Shift

WEITERE SERVICES

Ent­de­cken Sie un­ser kom­plet­tes Angebot

SAP SOLUTION MANAGER

Der SAP So­lu­ti­on Ma­na­ger ist ei­ne Platt­form für das Ap­p­li­ca­ti­on Lifecy­cle Ma­nage­ment (ALM) ei­ner SAP-zen­trier­ten Sys­tem­land­schaft. Ob­wohl die Um­ge­bung für SAP Sys­te­me vor­ge­se­hen ist, kön­nen auch Sys­te­me an­de­rer Her­kunft ein­be­zo­gen wer­den. Die zahl­rei­chen Auf­ga­ben der Ver­wal­tung ei­nes gro­ßen Sys­tems – wie Tes­ten, In­ci­dent Ma­nage­ment, Hand­ling von Chan­ge Re­quests oder Mo­ni­to­ring – wer­den durch den SAP So­lu­ti­on Ma­na­ger un­ter­stützt, so dass die­se nicht ma­nu­ell oder durch den Ein­satz ver­schie­de­ner klei­ne­rer Lö­sun­gen durch­ge­führt wer­den müs­sen. Die Ab­hän­gig­kei­ten bei der Er­fül­lung die­ser Auf­ga­ben kön­nen in­ner­halb des SAP So­lu­ti­on Ma­na­gers ver­wal­tet wer­den, wo­durch so­gar ei­ni­ge Ak­ti­vi­tä­ten au­to­ma­ti­siert wer­den können.

Auf Ba­sis der RBE Plus Ana­ly­sen ist es mög­lich, ei­ne al­les um­fas­sen­de Lö­sungs­do­ku­men­ta­ti­on ei­ner SAP-Sys­tem­land­schaft zu er­stel­len, die über Cus­tom At­tri­bu­te in den SAP So­lu­ti­on Ma­na­ger ein­ge­bun­den wer­den kann.